Boris von Brauchitsch

Fabrice Moireau - Berlin Sketchbook

Ein Blick auf Berlins Wahrzeichen und versteckte Idyllen, touristische Highlights und seltsame Orte. In weit mehr als hundert Aquarellen. Fabrice Moireaus geschärfter Blick entwirft ein Berlin voller Kontraste mit viel Liebe fürs Detail und einem feinen Humor.

Mit einer Einführung und Anmerkungen von Boris von Brauchitsch

"Die heiter-possierliche Tonalität und die opimistisch-helle Farbgebung sind, gerade weil sie wie aus einem fernen Jahrhundert zu kommen scheinen, anarchistisch. Nichts könnte 2015 mehr Anti-Mainstream sein als Berlin, deren Bewohner ja auch immer ein wenig stolz auf die Kaputtheit sind, als friedlich, idyllisch, im schlimmsten Fall als gemütlich darzustellen. Leichtes Spiel hat Fabrice Moireau an den Plätzen, die ohnehin malerisch sind: der Wannsee, die Britzer Mühle, der Friedhof in Weißensee. Gezeigt hat ihm die Stadt Boris von Brauchitsch, der auf den ersten Seiten "Eine kurze Reise durch die Geschichte Berlins" verfasst hat. Ein schöner, komprimierter Text über die Stadtgeschichte, der auch Berlins Weg zur größten Industriestadt des Kontinents am Ende des 19. Jahrhunderts erzählt und hilfreich für die Leser ist, die all die Friedrichs und Wilhelms in Preußens Geschichte immer durcheineinander bringen."                               - Matthias Wulff in der Berliner Morgenpost, 31. Juli 2013

Les Editions du Pacifique (französische Ausgabe), 2015           ISBN 978-2-87868-186-4

Edition Braus (englische Ausgabe), 2015                                       ISBN 978-3-86228-128-2

Edition Braus (deutsche Ausgabe), 2015                                        ISBN 978-3-86228-125-1

Zurück zur Übersicht