Boris von Brauchitsch

Renaissance

Die Geschichte der Renaissance in Europa im Spiegel der Kunst: der Aufbruch in die Neuzeit von der Erfindung des Buchdrucks bis zur Entdeckung Amerikas, vom Aufstieg der Stadt Florenz bis zur Zerstörung Roms.
Die hundert bedeutendsten Maler, Bildhauer und Architekten mit ihren Haupterken, Exkurse zu den wichtigsten Themen und Theorien der Epoche und ein informatives Glossar. Eine Einführung in die Welt der Renaissance, so übersichtlich wie ein Lexikon, so unterhaltsam wie ein Roman, so anschaulich wie ein Bilderbuch.

"Kunsthistorische Epochen in ein kleines handliches Taschenbuch zu packen, ist selbst schon eine Meisterleistung. Umso erstaunlicher, dass dem "Schnellkurs Renaissance" ein umfassender Überblick gelingt. Das Buch schafft einen fundierten und gleichzeitig unterhaltsamen Allround-Überblick."
ZDF-Broschüre 'Geheimakte M', 7/04


The European Renaissance as seen through the lens of art, from the dawn of modernity with the invention of the printing press to the discovery of the New World, from the rise of the city of Florence to the 1527 sack of Rome. 
Discussion of the one hundred most important painters, sculptors and architects, and of their most important works. Analysis of the age of Humanism, ist defining theories and political structures, ist free spirits, military leaders and nobility. An introduction to the world of the Renaissance, with the clarity of an encyclopedia, the readability of a novel, and the appeal of a picture book.

Ausgaben in deutsch und englisch. DuMont, Köln 1999/Barrons, New York 2000

ISBN 3-7701-4710-3 / ISBN 0-7641-1336-4

Zurück zur Übersicht